Sommerbad Wieren mit Logo Sommerbad Wieren Sommerbad Wieren Anschwimmen Sommerbad Wieren Anschwimmen 2 Eingangsbereich Sommerbad Sommerbad vordere Liegewiese Sommerbad Wieren Badevergnügen Sommerbad Wieren Flagge hissen Sommerbad Wieren Liegewiese Gottesdienst

Sommerbad Wieren

Reparaturcafe

Mit dem dritten Reparaturcafe endete die Saison

Zum Ende der Saison gab es im Sommerbad Wieren mit dem dritten Reparaturcafe in dieser Saison nochmals ein echtes Highlight. Fast 100 Besucher aus dem gesamten Kreisgebiet strömten mit Bügeleisen, Gartengeräten, Radios, Küchenhocker oder kaputten Hosen in der Hand, in das Freibad. Fahrräder in großer Anzahl, Hochdruckreiniger und sogar eine Gartenpforte brachten Hilfesuchende mit. Vor der Liegewiese mit Blick auf das Schwimmbecken hatten 10 ehrenamtliche Reparaturhelfer ihre Tische, Nähmaschinen. Kompressoren und teilweise sehr spezielles Werkzeuge aufgebaut. Dennoch in den ersten beiden Stunden war der Ansturm kaum zu bewältigen. Erstaunlich gelassen blieben viele Besucher auch wenn es hieß: „Da ist nichts mehr zu machen.“ Trotzdem wanderte ein Schein in das Sparschwein. Das Helferteam von der Bürgerinitiative „Wieren2030, eine Dörfergemeinschaft packt an“ bat als „Lohn“ um eine Spende zum Erhalt des von der Aktion Sommerbad Wieren (ASW) in privater Regie geführten Schwimmbades. Wer länger warten musste, der genoss auf der KiWi-Terrasse die selbst gebacken Torten und plauderte über seine „guten Stücke“, die nebenan wieder in Schuss gebracht wurden. Nicht nur die über 2000 Euro Spendengelder bei den drei Reparaturcafeveranstaltungen veranlassten die Organisatoren zum Entschluss; „In der Sommerbadsaison 2018 sind wir wieder dabei.“ Der Spaß war den ehrenamtlichen Reparaturhelfern ebenso anzumerken wie auch den hilfesuchenden Gästen.

RepCaeSet03


Zurück
05.09.2017