Sommerbad Wieren mit Logo Sommerbad Wieren Sommerbad Wieren Anschwimmen Sommerbad Wieren Anschwimmen 2 Eingangsbereich Sommerbad Sommerbad vordere Liegewiese Sommerbad Wieren Badevergnügen Sommerbad Wieren Flagge hissen Sommerbad Wieren Liegewiese Gottesdienst

Sommerbad Wieren

Erster Herbstarbeiteinsatz

Fast 50 Freunde des Sommerbades macht das Bad "winterfest".

Sprungbretter, Laub und Eispolster

Die Aktion Sommerbad Wieren (ASW) betreibt das Schwimmbad in Wieren in Eigenregie. Herbstarbeitseinsatz war angesagt und fast 50 Mitglieder und Freunde der ASW kamen, hatten Besen, Harken, Maschinen und selbst mehrere Traktoren mitgebracht. Arbeit gab es genug, Die Sprungbretter mussten eingelagert und die Spielgeräte winterfest gemacht werden. Die Eispolster um das Becken wurden positioniert damit bei Frost die Fliesen nicht beschädigt werden, Büsche und Anpflanzungen rund um das Schwimmbecken wurden zurück geschnitten. Und dann noch: Laub, Laub und nochmals Laub. Die vielen Bäume auf der Liegewiese, die großen Eichen als Abschluss des großen Freigeländes, in der Saison ein toller Anblick, verursachen im Herbst viel Aufwand. So ist für den 18. November (Sonnabend, ab 9 Uhr) ein weiterer Arbeitseinsatz angesetzt. Angenehme Überraschung für die Helfer: Familien Casper als Betreiber des Kiosks „KiWi“ hatten zur Stärkung ein herbstliches warmes Buffet gespendet. Als dann Eckhard Hinrichs, stellvertretender ASW-Vorsitzenden, auch noch verkündete, dass nach einer Präsentation und Gesprächen mit der Samtgemeinde Aue als Grundstückseigentümer, wohl eine Vertragsverlängerung über 2019 hinaus möglich sei, allseits zufriedene Gesichter.

Herbstarbeit03


Zurück
05.11.2017