Sommerbad Wieren mit Logo

Sommerbad Wieren

6. Wierener swim and run am 2. Juni

Meldungen bis 13 Uhr möglich

Einen außergewöhnlichen Wettkampf und ein nicht alltägliches Freizeitsportangebot hat die Aktion Sommerbad Wieren (ASW) als privater Betreiber des Schwimmbades in Wieren. zusammen mit dem TuS Wieren ausgeschrieben. Das „6. Wierener swim and run“ beginnt am Sonnabend (ab 13.30 Uhr). Am Wettkampftag werden ab 12 Uhr im Sommerbad die letzten Meldungen angenommen. Neben dem Wettkampf für Ausdauersportler steht beim Wierener „swim and run“ der Spaß im Mittelpunkt. Der „Mehrkampf“ besteht aus zwei Disziplinen, Schwimmen und Laufen. Gestartet wird mit dem Schwimmen auf den sechs 50m-Bahnen im Wierener Freibad an der Ernst-Rust-Straße. Die Stoppuhr läuft mach dem Schwimmen weiter. Laufschuhe müssen angezogen und Sportkleidung kann gewechselt werden. Es folgt das Laufen oder Walken. Der Rundkurs führt über die große Liegewiese, schattige Baumalleen und dem angrenzenden Gelände an der Aue. Abweichend vom Triathlon gibt es kein Radfahren. Der Wettkampf kann auch als Staffel (Ein Schwimmer und ein Läufer) bestritten werden. Dabei sind auch Staffeln mit unterschiedliche Alters- bzw. Geschlechtsklassen möglich. Insgesamt sind sechs Wettkampf- und Altersklassen vorgesehen. Neben den etablierten Ausdauerathleten sind besonders Kinder und ungeübte Freizeitsportler angesprochen. Je nach Altersklasse liegen die Schwimmdistanzen zwischen 50 und 500 m, die Lauf- bzw. Walkstrecken zwischen 300 und 4.000m. Weitere Informationen gibt es beim Hauptorganisator, Mark-Michael Schütze (Tel. 05825/296).

 


Zurück
28.05.2018