Sommerbad Wieren mit Logo

Sommerbad Wieren

Anschwimmen

Brrr, trotz 10 Grad und Regenschirm: 100 kamen zum Anschwimmen in das Sommerbad Wieren

Skeptische Blicke zum Himmel bei Regen, fröstelnd beim Blick auf die Temperaturen von nur 10 Grad und bedenkliche Minen beim Blick auf dem sich schnell drehende Gasverbrauchszähler. Das waren im Freibad Wieren nicht nur der ersten Eindrücke vom Vorsitzenden des Betreibervereins Aktion Sommerbad Wieren (ASW), Torsten Sawalski, sondern auch die der fast 100 Besucher beim „Anschwimmen“. Die Stimmung wurde aber schnell besser. Die Fahne wurde aufgezogen und der erste Sprung in das Wasser unter dem schützenden (?) Regenschirm gelang. Vollends strahlende Gesichter nach dem das ehemalige Wierener Kinderprinzenpaar, Nele Baldes und Michel Drewes den mit aktuellen Nachrichten aufgepeppten Sketch „Im Schwimmbad“ vor den Umkleidekabinen aufgeführt hatten. Gute finanzielle Nachrichten hatte Samtgemeinderatsmitglied Gerhard Pollehn mitgebracht, auch wenn Samtgemeindebürgermeister Michael Müller das noch nicht endgültig bestätigen wollte. Im Sommerbad Wieren kann auf alle Fälle nun täglich geschwommen werden. Nächste Veranstaltungen im Schwimmbad sind am 25. Mai das „Reparaturcafe“ und am 1. Juni das „7. Wierener swim and run“. Aktuelle Informationen gibt es unter www.sommerbad-wieren.de

Anschwimmen Schwimmmeister Moritz Rau links und ASW Vors. Torsten Sawaslki sind Schirmherren


Zurück
11.05.2019