Sommerbad Wieren mit Logo

Sommerbad Wieren

Sommerbadgottesdienst

Jarle und Titus wurden im Sommerbad getauft

Davon werden die Eltern und Paten den Täuflingen Jarle und Titus sicherlich noch in späteren Jahren berichten. Taufen im Sommerbad Wieren mit einer großen vor dem Kinderbecken versammelter Gemeinde, strahlender Sonnenschein und fröhliche Klänge vom Posaunenchor, das war schon ein besonderer Tag. Und den Täuflingen schien das Wasser auch zugefallen, denn sie waren versucht im Taufbecken gleich zu planschen. Pastor Wyrwa, erstmals im Wierener Sommerbad, hatte da eine schöne Amtshandlung vorzunehmen. Er sprach in der Predigt des Openair-Gottesdienstes selbstverständlich besonders von Kindern, die wichtig für die gesamte Gesellschaft, aber auch den Familien und der Kirche sind. Ach ja, und letztlich unterhält die Aktion Sommerbad Wieren (ASW) das Freibad auch für die Kinder. Was lag da näher, als einen Teil der Kollekte für das Schwimmbad einzusammeln. Beim gemeinsamen Mittagessen auf der  voll besetzten „KiWi-Terrasse“ waren so auch Taufe, der schon seit Jahren gemeinsam von Kirchengemeinde Lehmke-Wieren und ASW durchgeführte Sommerbadgottesdienst noch lange Thema. Bei diesem idealen Badewetter mochte keiner an das schon am 31. August bevorstehende Saisonende mit dem traditionell Ab- und Klamottenschwimmen denken. Ein Hoffnungsschimmer bleibt. Sollten die Temperaturen hochsommerlich bleiben, ist eine „Nachsaison“ nicht ausgeschlossen. Infos gibt es dazu im Bad und unter www.sommerbad-wieren.de

SoBaGottesdienst (11)


Zurück
26.08.2019