Sommerbad Wieren mit Logo

Sommerbad Wieren

Arbeitseinsatz im Herbst

Über 40 Helfer machten das Sommerbad winterfest.

Der nächste Arbeitstermin ist am Sa. 23.11., 9 Uhr

Die Aktion Sommerbad Wieren (ASW) betreibt das Freibad in Wieren seit vielen Jahren in Eigenregie. Da ist immer wieder großes ehrenamtliches Engagement gefordert. Jetzt trafen sich über 40 Freunde des Bades und ASW-Mitglieder mit gleich drei Treckern zum ersten der beiden angesetzten Herbst-Arbeitseinsatztermine um das Schwimmbad „winterfest“ zu machen. Die Eisdruckpolster wurden zu Wasser gelassen, Spielgeräte abgedeckt, Sprungbretter und Hinweisschilder demontiert und eingelagert. Die vielen Bäume bilden im Sommer zwar eine wundervolle grüne Kulisse, jetzt im Herbst galt es aber die Liegewiese vom Laub zu befreien.

„Nach der Saison ist vor der Saison“ brachte es ASW-Vorsitzender Torsten Sawalski auf den Punkt. Denn die vorbereitenden Arbeiten für eine Erweiterung der Pflasterung um das Schwimmbecken und eine neue Schutzmatte am 3m-Sprungturm wurden erledigt. Neu soll ein separates „Umkleiderondell“ am Kinderbecken bis zur nächsten Saison gebaut werden. Beim nächsten Herbstarbeitseinsatz am Sonnabend (23. November, ab 9 Uhr) steht nochmals insbesondere das Laubharken und Ausschneiden unfallträchtiger Bäume an.

HerbstArbeit (5)


Zurück
02.11.2019