Sommerbad Wieren mit Logo

Sommerbad Wieren

Herbstarbeitseinsatz

Das Sommerbad wurde winterfest gemacht

Im Freibad Wieren sind die Mitglieder des Betreibervereins Aktion Sommerbad Wieren (ASW) noch immer ganz besonders stolz auf die große neue Rutsche. Der Herbstarbeitseinsatz war gute Gelegenheit dort letzte Arbeiten zu erledigen, wie die noch fehlende Bepflanzung. Beim obligatorischen Gruppenfoto diente die imposante Rutsche ebenfalls als Kulisse. Gleich vier Traktoren waren aufgefahren, denn Laub und nochmals Laub von den vielen Eichen rund um die Liegewiese sind alljährlich im Herbst eine große Herausforderung. Das Schwimmbecken wurde mit Eispolstern und das Kinderbecken mit Folie gesichert. Sprungbretter, Treppen, Trampolin, Windsack und Bänke kamen in das Winterquartier. Die Abstellräume erhielten neue Regale. Alle ehrenamtlichen Helfer waren nach dem Arbeitseinsatz zufrieden, denn die Eheleute Casper luden als Kioskbetreiber zum herzhaften Imbiss ein. Gute Gelegenheit für den Vorsitzenden Torsten Sawalski alle Mitglieder und Freunde der ASW zum weiteren ehrenamtlichen Arbeitseinsatz am Sonnabend, 27. November (ab 9 Uhr) einzuladen. Eine große Aufgabe wird dabei weiter Laub und nochmals Laub sein.

ArbeitASW (28)


Zurück
13.11.2021