Sommerbad Wieren mit Logo

Sommerbad Wieren

Ausdauertraining in der „Sommerzeit“

Mit Umstellung auf die „Sommerzeit“ ändern sich beim TuS Wieren auch Startzeiten.

Jeweils montags um 18 Uhr ist Walking-Treff am Sperrtor des Elbe-Seiten-Kanals (ESK). Der Start des Nordic-Walkings mit dem DRK bleibt unverändert bei 9 Uhr am Montag. Vom Treffpunkt geht es bei beiden Angeboten jeweils ein Stunde völlig eben entlang des ESK oder auf Waldwegen hinein in die Hügel der Wierener Berge z. B. zu den Heideflächen oder hinauf auf den “Hohen Berg“ (136m). Zur Ausdauergruppe gehören auch die Mountainbikefahrer, die in den Wierener Bergen ebenfalls ideale Bedingungen vorfinden. Der Startzeit der regelmäßigen Touren am Wochenende sind jeweils beim Leiter der Triathlonabteilung des TuS, Mark-Michael Schütze (Tel. 05825/296) zu erfragen.
Zur Bestätigung der Ergebnisse des Ausdauertrainings veranstaltet der TuS Wieren in Zusammenarbeit mit der Aktion Sommerbad Wieren (ASW) am 24. Mai (Sonnabend, 13.30 Uhr) im Wierener Schwimmbad das 2. Wierener „swim and run“. In sechs Wettbewerben geht es für alle Altersklassen nach Schwimmstrecken zwischen 50 und 500m auf die Lauf- bzw. Walkingstrecke (300 bis 4.000m) im Sommerbad. Auch Staffeln werden angeboten. Der Wettkampf ist für alle Sportler aus dem Kreis Uelzen offen. Die Ausschreibungen gibt es unter dem folgenden Link zum Download (pdf):

> Ausschreibung Swim and Run 2014

Swim and Run


Zurück
26.03.2014